FAQ - Häufig gestellte Fragen

 

Im Folgenden haben wir Antworten auf häufig gestellt Fragen (FAQs) für Sie zusammengestellt.

1 Produkte

Was sind ALKIS-Daten? Was beinhalten diese Daten?

Das Amtliche Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS) ersetzt in Deutschland die Automatisierte Liegenschaftskarte (ALK) und das Automatisierte Liegenschaftsbuch (ALB), indem es diese Informationen in einem System vereint. Über den CISS-Shop wird jedoch nur der graphische Anteil, d.h. ALKIS-Daten ohne Eigentümer (ehem. ALB) abgegeben.

Die Datenstruktur von ALKIS wird durch das verwendete XML-Austauschformat bestimmt, die Normbasierte Austauschschnittstelle (NAS), die als Datenschnittstelle für das AFIS-ALKIS-ATKIS-Modell (AAA-Modell) dient. NAS löst damit die zuvor verwendeten Formate EDBS, BGRUND, SQD und DFK ab.

Was sind Daten der Topographischen Karte (DTK)? Was beinhalten diese Daten?

Digitale Topographische Karten (DTK) sind aus digitalen Landschafts- und Geländemodellen erzeugte topographische Karten im Rasterformat und dienen der Abbildung von Geländeformen (Topografie).
Die Oberfläche der Erde wird vollständig und geometrisch genau dargestellt. Das Gelände wird durch Höhenlinien sowie durch den Verlauf von Gewässern abgebildet. Zum Inhalt gehören aber auch Siedlungen, Verkehrswege wie Straßen und Bahnlinien, Vegetation und andere natürliche Erscheinungsformen.

Topographische Karten werden von den Landesbehörden im gesetzlichen Auftrag und regionalen Institutionen in verschiedenen Maßstäben erstellt, bearbeitet und unter anderem als Hauptkartenwerke herausgegeben.

Die Hauptkartenwerke werden in einem Turnus von 5 Jahren aktualisiert und sind gekennzeichnet durch einen einheitlichen, nach geographischen Koordinaten festgelegten Blattschnitt.

Über den CISS-Shop erhalten Sie diese Kartenwerke in digitaler Form und, im Gegensatz zu anderen Anbietern, blattschnittfrei (d.h. ohne Rahmen und Legende etc.) und georeferenziert (d.h. geografisch eindeutig zugeordnet) schnell und einfach per Download. Somit erhalten Sie die Möglichkeit, nur die Daten zu kaufen, die Sie tatsächlich auch benötigen: Die Daten müssen nicht durch ein umschließendes Rechteck beschrieben werden, sondern können auch durch ein Polygon, das Ihr Wunschgebiet genau definiert, begrenzt sein.

Die Topographischen Karten sind in den Maßstäben 1:25.000 (DTK25), 1:50.000 (DTK50) und 1:100.000 erhältlich.

Was sind Luftbilder | Orthophotos (DOP)? Was beinhalten diese Daten?

Die Erdoberfläche mit ihrer Topographie kann in einem Luftbild detailliert festgehalten werden. Beim sogenannten Bildflug entstehen bedingt durch Bildneigungen im Moment der Aufnahme projektive Verzerrungen. Um das Luftbild jedoch wie eine Karte verwenden zu können, werden unter Hinzunahme von Passpunkt- und Reliefinformationen die Luftbilder entzerrt. Die Ergebnisse werden als Orthophotos bezeichnet. Die Landesvermessungsämter befliegen jährlich zur regelmäßigen Erneuerung der Luftbilder je ein Fünftel der Landesfläche. Damit stehen für Interessenten Luftbilder (Orthophotos) zur Verfügung, die i.d.R. nicht älter als 5 Jahren sind.

Durch ihre große Detailwiedergabe bieten Orthophotos ausgezeichnete Interpretationsmöglichkeiten. So finden Orthophotos Verwendung bei fachlichen Aufgaben wie

  • Trassenplanung und -überwachung für Energieversorger und Telekommunikationsunternehmen
  • Geomarketing und Geostatistik
  • Planungen in der Raumordnung, im Straßenbau und in der Forst- und Wasserwirtschaft
  • Beweissicherung im Schadensfall durch Sturm, Hochwasser oder Feuer
  • Tatbestandsaufnahmen bezüglich der Bodenwertermittlung, des Abbaus von Bodenschätzen und als Beweismittel in Gerichtsverfahren
  • bodenkundlichen Erhebungen
  • Altlastensuche
  • archäologischen und geographischen Untersuchungen
  • Aufgaben im Bereich des Naturschutzes

Über den CISS-Shop erhalten Sie diese Kartenwerke in digitaler Form und, im Gegensatz zu anderen Anbietern, blattschnittfrei (d.h. ohne Rahmen und Legende etc.) und georeferenziert (d.h. geografisch eindeutig zugeordnet) schnell und einfach per Download. Somit erhalten Sie die Möglichkeit, nur die Daten zu kaufen, die Sie tatsächlich auch benötigen: Die Daten müssen nicht durch ein umschließendes Rechteck beschrieben werden, sondern können auch durch ein Polygon, das Ihr Wunschgebiet genau definiert, begrenzt sein.

Was kosten die Liegenschaftsdaten (ALKIS) aus Rheinland-Pfalz?

Die Datenkosten sind vorgegeben durch die Entgeltrichtlinien der Vermessungs- und Katasterverwaltung Rheinland-Pfalz.

 

RP 52 - unbebaute Fläche, projektbezogene / temporäre Nutzung = 75 EUR / qkm

RP 52 - bebaute Fläche, projektbezogene / temporäre Nutzung = 615 EUR / qkm

RP 52 - unbebaute Fläche, zeitl. unbefristete / dauerhafte Nutzung = 232,50 EUR / qkm

RP 52 - bebaute Fläche, zeitl. unbefristete / dauerhafte Nutzung = 1837,50 EUR / qkm

(Alle ausgewiesenen Preise gelten zzgl. MwSt.)

 

Für eine Konvertierung in eines der genannten Formate wie z.B. DXF fallen zusätzlich 20% der Datenkosten als Dienstleistungsaufwand an.

Der Mindestbestellwert für Daten des Liegenschaftskatasters liegt bei 50 EUR.

 

Beispielrechnung eines online ausgewählten und angezeigten Gebietes:

0.054089 qkm bebautes Gebiet * 615 Euro/qkm (projektbez. Nutzung) = 33,76 EUR

0 qkm unbebautes Gebiet * 75 Euro/qkm (projektbez. Nutzung) = 0 EUR

Mindestbestellwert = 50 EUR

Kosten für Konvertierung / Bearbeitung (z.B. DXF-Erstellung) = 10 EUR

Gesamtpreis = 60 EUR

(Alle ausgewiesenen Preise gelten zzgl. MwSt.)

 

Was kosten die Liegenschaftsdaten (ALKIS) aus Niedersachsen?

Die Datenkosten sind vorgegeben durch die Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen (KOVerm).

Folgende Standardkosten pro Objekt (eine individuelle Kostenübersicht für das jeweils ausgewählte Gebiet wird im Online-Shop vor Absenden der Bestellung angezeigt) gelten:

 

  Gebühr in Euro
je Objekt
     
Objekte Flurstücke Gebäude Tatsächliche
Nutzung
Boden-
schätzung
Für das 1. bis 1 000. 1,08 1,08 0,54 0,54
Für das 1 001. bis 10 000. 0,54 0,54 0,27 0,27
Für das 10 001. bis 100 000. 0,27 0,27 0,135 0,135
Für das 100 001. bis 1 000 000. 0,135 0,135 0,0675 0,0675
Ab dem 1 000 001. 0,0675 0,0675 0,03375 0,03375

 

Datenformat Faktor
Vektordaten mit Objektstruktur (NAS und vergleichbare Datenformate) 1
Vektordaten mit eingeschränkter Objektstruktur (SHAPE und vergleichbare Datenformate) 0,9
Vektordaten ohne Objektstruktur (DXF und vergleichbare Datenformate) 0,5


Der Mindestbestellwert für Daten des Liegenschaftskatasters liegt bei 50 EUR.

 

Beispielrechnung eines online ausgewählten und angezeigten Gebietes für das Format DXF
( Bsp. 0.035979 qkm innerhalb einer Ortschaft):

41 Objekte zu Preisen von 1,08 € pro Objekt (Flurstücke) = 44,28 €
54 Objekte zu Preisen von 1,08 € pro Objekt (Gebäude) = 58,32 €
24 Objekte zu Preisen von 0,54 € pro Objekt (Tatsächliche Nutzung) = 12,96 €
0 Objekte zu Preisen von 0,54 € pro Objekt (Bodenschätzung) = 0 €
Zwischensumme = 115,56 €
Konvertierungkosten / Rabatt für Formatauswahl = -57,78 €
Gesamtsumme = 57,78 €

(zzgl. 19% MwSt)

 

Was kosten die Liegenschaftsdaten (ALKIS) aus Brandenburg?

Die Datenkosten sind vorgegeben durch die Entgeltrichtlinien der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg.

Folgende Standardkosten pro Objekt (eine individuelle Kostenübersicht für das jeweils ausgewählte Gebiet wird im Online-Shop vor Absenden der Bestellung angezeigt) gelten:

Datensätze Euro je Objekt
Flurstücke 0,24
Gebäude 0,24
Tatsächliche Nutzung 0,12
Bodenschätzung 0,12

 

Informationsmenge – Objekt (Anzahl) Faktor
Für das 1. bis zum 1 000. 1,0
Für das 1 001. bis zum 10 000. 0,5
Für das 10 001 bis zum 100 000. 0,25
Für das 100 001. bis zum 1 000 000. 0,125
Ab dem 1 000 001. 0,0625

 

Anzahl Arbeitsplätze Faktor
Bis 5 1,0
Über 5 bis 20 1,5
Über 20 bis 100 2,0
Über 100 2,5


Der Mindestbestellwert für Daten des Liegenschaftskatasters liegt bei 50 EUR.

 

Beispielrechnung eines online ausgewählten und angezeigten Gebietes
( Bsp. 0.041074 qkm innerhalb einer Ortschaft; Einsatz der Daten an 1-5 Arbeitsplätzen; DXF-Format):

95 Objekte zu Preisen von 0,24 € pro Objekt (Flurstücke) = 22,80 €
131 Objekte zu Preisen von 0,24 € pro Objekt (Gebäude) = 31,44 €
43 Objekte zu Preisen von 0,12 € pro Objekt (Tatsächliche Nutzung) = 5,16 €
0 Objekte zu Preisen von 0,12 € pro Objekt (Bodenschätzung) = 0 €
Zuschlag für Mehrplatznutzung (1-5 Arbeitsplätze) = 0 €
Konvertierungskosten = 11,80 €
Gesamtsumme = 71,28 €

(zzgl. 19% MwSt)

 

Was kosten die Liegenschaftsdaten (ALKIS) aus Hamburg?

Die Daten der Hansestadt Hamburg sind über das Transparenzportal der Hansestadt Hamburg kostenfrei als XML-Datei erhältlich.

Über den CISS-Shop sind Liegenschaftsdaten der Hansestadt Hamburg als DXF- oder Shape-Datei erhältlich. Lediglich für die Konvertierung und Bereitstellung der Daten als DXF oder Shape-Datei erhebt CISS TDI eine geringe Gebühr, die Ihnen vor Absenden der Bestellung angezeigt wird.

 

Was kosten Daten der Topographischen Karte?

DTK25 - Maßstab 1:25.000 = 1,00 € / km2
DTK50 - Maßstab 1:50.000 = 0,30 € / km2
DTK100 - Maßstab 1:100.000 = 0,10 € / km2


Flächengrößenabhängige Preisstaffel (Angabe von Berechnungsfaktoren):

bis einschließlich 500 km2= Faktor 1
über 500 bis 5.000 km2= Faktor 0,5
über 5.000 bis 25.000 km2= Faktor 0,25
über 25.000 bis 50.000 km2= Faktor 0,125
über 50.000 km2= Faktor 0,0625

(zzgl. 19% MwSt)

 

Was kosten Luftbilder | Orthophotos?

DOP20 - Auflösung: 20 cm = 9,00 € / km2
DOP40 - Auflösung: 40 cm = 6,00 € / km2


Flächengrößenabhängige Preisstaffel (Angabe von Berechnungsfaktoren):

bis einschließlich 500 km2= Faktor 1
über 500 bis 5.000 km2= Faktor 0,5
über 5.000 bis 25.000 km2= Faktor 0,25
über 25.000 bis 50.000 km2= Faktor 0,125
über 50.000 km2= Faktor 0,0625

(zzgl. 19% MwSt)

 

Sind in den ALKIS-Daten Eigentümerinformationen enthalten?

Über den CISS-Shop können ausschließlich Liegenschaftsdaten ohne Eigentümernachweise bezogen werden. Die Übermittlung von reinen Eigentümerdaten (ehemals ALB) und Liegenschaftsdaten mit Eigentümerdaten erfolgt weiterhin ausschließlich über die jeweiligen Katasterverwaltungen bzw. das jeweilige Landesamt.

In welchen Formaten können ALKIS-Daten bezogen werden?

Die Daten des Liegenschaftskatasters (ALKIS-Daten) können in den folgenden Formaten bestellt werden:

  • XML
  • DXF (optimiert für AutoCAD ab Version 2005)
  • Shape
  • AdV-Shape

(Weitere Formate auf Anfrage).

Auszüge als PDF-Datei oder im TIF-Format sind über den CISS-Shop nicht erhältlich, sondern nur bei den jeweils zuständigen Katasterverwaltungen / Landesämtern.

In welchen Formaten können Daten der Topographischen Karte (DTK) und Luftbilder (DOP) bezogen werden?

Topographischen Daten sowie Luftbilder | Orthophotos sind in den Formaten ECW oder JPG erhältlich.

 

Hinweis zum Format ECW:
ECW ist ein Komprimierungsformat für rasterbasierte Geodaten. Das Enhanced Compressed Wavelet (ECW) Verfahren erlaubt eine Reduzierung der Datenmenge bei Rasterdaten auf bis zu 5% der Ausgangsgröße. Die Komprimierung erfolgt dabei ohne sichtbaren Qualitätsverlust.
Das ECW-Format wird von einer Vielzahl von Geoinformationssystemen unterstützt, wie zum Beispiel ESRI ArcGIS, QGIS, MapInfo, GeoMedia, GeoMedia SmartClient, ERDAS IMAGINE, GDAL-Bibliothek.

Gib es Besonderheiten, die für ALKIS-Daten im Format DXF gelten?

Die Auslieferung von ALKIS-Datenbestellungen im Format DXF erfolgt immer in 2 Ausprägungen: Modi OFF und MIN.

  • Modi OFF: die DXF-Datei enthält keine Attribute / Sachdaten
  • Modi MIN: die DXF-Datei enthält ausgewählte Attribute / Sachdaten als Blockreferenz

Zusätzlich kann ein weiterer Sachdatenmodus ALL erzeugt werden. Dieser wird jedoch nicht standardmäßig mit ausgeliefert, da die erzeugten Dateien häufig eine einfach zu handhabende Größe überschreiten.

Screenshots und Beispieldaten zu diesem Thema finden Sie unter "Beispieldaten | Screenshots".

 

Was beinhalten ALKIS-Daten im Format AdV-ALKIS-Shape?

Für das Format AdV-ALKIS-Shape gilt folgende Spezifikation durch die AdV (Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland):

Damit ein länderübergreifender Bezug von ALKIS-Daten in einem einheitlichen Shape-Format möglich ist, wurde durch die AdV eine Shape- Produktspezifikation für ALKIS-Daten erstellt.

Die Datenstruktur des ALKIS-Shape-Abgabeformat liegt in einer vom AAA-Modell abweichenden, inhaltlich und strukturell vereinfachten Form vor.

Es kommen nur flächenhafte Geometrien vor, die als Multipolygone (Shape-Datentyp: Polygon) definiert sind.

Folgende Ebenen werden realisiert, die jeweils eine Objektart (Feature Type) mit den wichtigsten Attributen enthalten:

  • Flurstueck.shp: Flurstück mit Lagebezeichnung und Angaben zur tatsächlichen Nutzung
  • Nutzung.shp: Tatsächliche Nutzung (flurstücksübergreifend)
  • Nutzungsflurstueck.shp: Tatsächliche Nutzung nach Flurstücksabschnitten aufgelöst
  • Gebaeudebauwerk.shp: Gebäude und Bauwerke
  • Verwaltungseinheit.shp: Regierungsbezirk, Kreis und Gemeinde
  • Katasterbezirk.shp: Gemarkungen und Flure

Weitere Informationen sind über die Internetseiten der AdV erhältlich.

Testdaten stehen über den folgenden Link zum Download bereit: ALKIS-Testdaten Rheinland-Pfalz als AdV-ALKIS-Shape-Dateien

 

In welchem Koordinatensystem / Referenzsystem liegen ALKIS-Daten vor?

Liegenschaftsdaten:

Mit der Einführung von ALKIS wurde von Gauß-Krüger-Koordinaten auf das Koordinatenreferenzsystem UTM (Universale Transversale Mercator Abbildung) auf der Basis von ETRS89 (European Terrestrial Reference System 1989) umgestellt.

Auch nach z.B. DXF / Shape konvertierte Daten werden im Koordinatenreferenzsystem UTM ausgeliefert. Eine Rücktransformation nach Gauß-Krüger mit speziell von den Vermessungsverwaltungen bereit gestellten Umrechnungsprogrammen kann gegen zusätzliche Dienstleistungsgebühr (75,- € zzgl. MwSt.) ausgewählt werden.

 

In welchem Koordinatensystem / Referenzsystem liegen die Daten der Topographischen Karte (DTK) und Luftbilder (DOP) vor?

Topographischen Daten sowie Luftbilder | Orthophotos können wahlweise in den folgenden Koordinatensystemen bezogen werden:

  • GK2 (EPSG:31466)
  • GK3 (EPSG:31467)
  • GK4 (EPSG:31468)
  • WGS84 (geographisch, EPSG:4326)
  • UTM32 (EPSG:25832)
  • UTM33 (EPSG:25833)
  • Sphärische Mercator Projektion (EPSG:3857, EPSG:900913)

 

Welche Attribute/Spalten sind in den CSV-Daten (ALKIS-Eigentümerangaben) enthalten?

Haben Sie bereits ALKIS-Daten mit Eigentümerangaben vorliegen (erworben über die jeweilige Katasterbehörde), können Sie diese über den Online-Konvertierungsdienst in ein gewünschtes Format umwandeln lassen.

Enthaltene Eigentümerangaben werden in einer separaten CSV-Datei ausgegeben.

Die folgende Tabelle listet die enthaltenen Attribute/Spalten der CSV-Datei auf:

 

Nr. Spalte Objektart Anmerkungen
1 Kennzeichen AX_Flurstueck Land + Gemarkung + Flur + Zaehler + Nenner + Folge
2 Zaehler AX_Flurstueck  
3 Nenner AX_Flurstueck  
4 Flurstuecksnummer AX_Flurstueck  
5 Folge AX_Flurstueck  
6 Flaeche AX_Flurstueck  
7 Flur AX_Flurstueck  
8 Gemarkung AX_Flurstueck  
9 Gemeindeteil AX_Flurstueck  
10 Gemeinde AX_Flurstueck  
11 Kreis AX_Flurstueck  
12 Regierungsbezirk AX_Flurstueck  
13 Land AX_Flurstueck  
14 LfdeNrDIN1421 AX_Namensnummer  
15 Nummer_RechtsG AX_Namensnummer  
16 Anrede AX_Person  
17 Vorname AX_Person  
18 Namensbestandteil AX_Person  
19 AkademischerGrad AX_Person  
20 Beruf AX_Person  
21 NachnameOderFirma AX_Person  
22 Geburtsname AX_Person  
23 Geburtsdatum AX_Person  
24 Strasse AX_Anschrift  
25 Hausnummer AX_Anschrift  
26 PLZ_Zustellung AX_Anschrift  
27 PLZ_Postfach AX_Anschrift  
28 Postfach AX_Anschrift  
29 Ort_Post AX_Anschrift  
30 WohnortOderSitz AX_Person  
31 AmtlicherOrtsname AX_Anschrift  
32 Ortsteil AX_Anschrift  
33 Bestimmungsland AX_Anschrift  
34 Telefon AX_Anschrift  
35 Fax AX_Anschrift  
36 WeitereAdressen AX_Anschrift  
37 Eigentuemerart AX_Namensnummer  
38 Sondereigentum AX_Buchungsstelle  
39 NummerImAufteilungsplan AX_Buchungsstelle  
40 Zaehler_Buch AX_Buchungsstelle  
41 Nenner_Buch AX_Buchungsstelle  
42 Buchungsart AX_Buchungsstelle  
43 LfdeNr AX_Buchungsstelle  
44 Buchungsblattkennzeichen AX_Buchungsblatt Land + Bezirk + BlattNrMitErweiterung
45 Bezirk AX_Buchungsblatt  
46 BlattNrMitErweiterung AX_Buchungsblatt  
47 Blattart AX_Buchungsblatt  
48 AnlassEntstehung_RechtsG AX_Namensnummer  
49 ArtDerRechtsG AX_Namensnummer  
50 BeschriebDerRechtsG AX_Namensnummer  
51 GrundstueckBestehtAus AX_Buchungsstelle  
52 WirdVerwaltetVon AX_Buchungsstelle  
53 WirdVertretenVon AX_Person  
54 Besitzt AX_Person  
55 Haushaltsstelle AX_Person  
56 SonstigeEigenschaften  AX_Person  
57 Zaehler_Name AX_Namensnummer  
58 Nenner_Name AX_Namensnummer  
Sind Höhenangaben in Liegenschaftsdaten / ALKIS-Daten enthalten?

In Liegenschaftsdaten sind keine Höhenangaben enthalten.

Höhenangaben sind in den Daten des Digitalen Geländemodells (DGM) enthalten.

Daten des DGM sind über die jeweilige Landesvermessung erhältlich.

 

Sind die Topographische Karte (DTK) und Orthophotos | Luftbilder (DOP) blattschnittfrei und georeferenziert?

Über den CISS-Shop erhalten Sie die Topographische Karte (DTK) und Orthophotos | Luftbilder (DOP) in digitaler Form und, im Gegensatz zu anderen Anbietern, blattschnittfrei (d.h. ohne Rahmen und Legende etc.) und georeferenziert (d.h. geografisch eindeutig zugeordnet). Somit erhalten Sie die Möglichkeit, nur die Daten zu kaufen, die Sie tatsächlich auch benötigen: Die Daten müssen nicht durch ein umschließendes Rechteck beschrieben werden, sondern können auch durch ein Polygon, das Ihr Wunschgebiet genau definiert, begrenzt sein.

2 Dienstleistungen

Können auch bereits erworbene XML-Daten (ALKIS-Daten) noch in ein anderes Format konvertiert werden?

Liegen bereits XML-Daten vor, können diese gegen Berechnung einer Dienstleistungsgebühr von CISS TDI GmbH auch „nachträglich“ noch in Formate wie z.B. DXF oder Shape konvertiert werden. Die Konvertierung kann über den vollautomatisierten Konvertierungsdienst (Upload) vorgenommen werden. Nach erfolgreichem Upload der zu konvertierenden Daten, werden die anfallenden Konvertierungsgebühren noch vor endgültigem Absenden des Auftrages angezeigt.

Können auch reine Eigentümerdaten ohne Flurstücksangaben (im Format XML) nach CSV konvertiert werden?

XML-Dateien, in denen kein Flurstücksbezug enthalten ist, können leider nicht nach CSV konvertiert werden.

Bedingung für die Konvertierung von Eigentümerdaten nach CSV, ist das Vorhandensein des Objektes AX_Flurstück in der XML-Datei / im Bestandsdatenauszug.

 

Was kostet die Konvertierung von XML-Daten (ALKIS-Daten) in ein DXF-/SHAPE-Format?

Kostenübersichtstabelle einiger beispielhafter Größeneinheiten:

Datenmenge * (MB) Preis (€)
5 25,00
10 43,54
20 75,80
30 104,84
40 131,98
50 157,77
60 182,55
70 206,50
80 229,78
90 252,49
100 274,69

* Die Angabe der Datenmenge bezieht sich auf die ungezippte Größe der vorliegenden NAS/ALKIS-Datei (.xml).

Können Daten der Liegenschaftskarte (ALKIS) und Dienstleistungen auch per Telefon / E-Mail bestellt werden? Wenn ja, welche Kosten fallen an?

Datenkonvertierung / Koordinatentransformation

Variante 1:
Sie haben bereits den Konvertierungsdienst des Shops genutzt und eine Ihnen vorliegende ALKIS-Datei erfolgreich nach DXF oder Shape umsetzen lassen bzw. Sie haben Daten im CISS-Shop im Format DXF oder Shape bestellt und möchten diese Datei noch nachträglich in das Koordinatenreferenzsystem DHDN / Gauß-Krüger transformieren lassen.

Senden Sie in diesem Fall bitte die ALKIS-Datei in ihrem Ursprungsformat (.xml) gezippt per E-Mail an shop@ciss.de. Geben Sie in der E-Mail unbedingt die Rechnungsnummer des bereits durchgeführten Konvertierungsauftrags sowie das gewünschte Ziel-Koordinatensystem (z.B. Gauß-Krüger Zone 3) an.

Folgende Kosten fallen an: 75 EUR (zzgl. MwSt.) für die Koordinatentransformation.

 

Variante 2:
Sie haben eine ALKIS-Datei im Ursprungsformat (.xml) vorliegen und möchten diese Datei nach DXF oder Shape konvertieren lassen und zusätzlich eine Koordinatentransformation (z.B. nach Gauß-Krüger Zone 3) durchführen lassen.

Senden Sie in diesem Fall bitte die ALKIS-Datei in ihrem Ursprungsformat (.xml) gezippt per E-Mail an shop@ciss.de. Geben Sie in der E-Mail das gewünschte Zielformat (DXF oder Shape) sowie das gewünschte Ziel-Koordinatensystem (z.B. Gauß-Krüger Zone 3) an.

Folgende Kosten fallen an: 75 EUR (zzgl. MwSt.) für die Koordinatentransformation + Konvertierungskosten entsprechend Liste.

 

Manuelle Datenbestellungen

Variante 1:
Sie haben ein Umringpolygon in Form einer Koordinatenliste, einer DXF- oder Shape-Datei o.ä. vorliegen und möchten für dieses Gebiet Liegenschaftsdaten / Katasterdaten beziehen.

Senden Sie in diesem Fall bitte das Umringpolygon per E-Mail an shop@ciss.de. Geben Sie in der E-Mail an, in welchem Bundesland das Polygon liegt und in welchem Ziel-Format (XML, DXF oder Shape) und Ziel-Koordinatensystem (z.B. Gauß-Krüger Zone 3) Sie die Liegenschaftsdaten benötigen. Außerdem benötigen wir eine Angabe zur Anzahl der Arbeitsplätze, an denen die Daten genutzt werden sollen (für Daten aus Brandenburg) sowie die Angabe, ob die Daten für eine dauerhafte oder temporäre Nutzung (für Daten aus Rheinland-Pfalz) benötigt werden.
Bitte beachten Sie: Koordinatentransformationen können nur zeitgleich mit einer Konvertierung vorgenommen werden. Für das Zielformat XML bieten wir keine Koordinatentransformation an.

Folgende Kosten fallen an: Daten-, Konvertierungs- und Transformationskosten in Höhe der Online-Shop-Preisberechnung je Bundesland + 37,50 EUR (zzgl. MwSt.) je halbe Stunde Aufwand zur Aufbereitung des Umringpolygons zum automatisierten Datenabruf.
Hinweis: Die Bearbeitungsdauer ist abhängig von der Komplexität des übermittelten Polygons. Ein Polygon in Form einer Koordinatenliste (Text-Datei) mit max. 40 Stützpunkten stellt die einfachste Variante dar. Die Minimum-Bearbeitungsgebühr beträgt 75 EUR (zzgl. MwSt.).

Sie benötigen einen Kostenvoranschlag: Wir erstellen gerne einen Kostenvoranschlag. Diesen berechnen wir mit 75 EUR (zzgl. MwSt.). Im Fall einer Beauftragung werden diese Kosten mit der Schlussrechnung verrechnet.

 

Variante 2:
Sie haben eine Trasse / Linie in Form einer Koordinatenliste, einer DXF- oder Shape-Datei o.ä. vorliegen und möchten für dieses Gebiet Liegenschaftsdaten / Katasterdaten beziehen.

Senden Sie in diesem Fall bitte die Trasse per E-Mail an shop@ciss.de. Geben Sie in der E-Mail an, in welchem Bundesland die Trasse liegt und in welchem Ziel-Format (XML, DXF oder Shape) und Ziel-Koordinatensystem (z.B. Gauß-Krüger Zone 3) Sie die Liegenschaftsdaten benötigen. Außerdem benötigen wir eine Angabe zur Anzahl der Arbeitsplätze, an denen die Daten genutzt werden sollen (für Daten aus Brandenburg) sowie die Angabe, ob die Daten für eine dauerhafte oder temporäre Nutzung (für Daten aus Rheinland-Pfalz) benötigt werden. Zusätzlich benötigen wir die Angabe des Puffers, der um die Trasse erzeugt werden soll (Angabe in Meter rechts und links der Trasse).
Bitte beachten Sie: Koordinatentransformationen können nur zeitgleich mit einer Konvertierung vorgenommen werden. Für das Zielformat XML bieten wir keine Koordinatentransformation an.

Folgende Kosten fallen an: Daten-, Konvertierungs- und Transformationskosten in Höhe der Online-Shop-Preisberechnung je Bundesland + 37,50 EUR (zzgl. MwSt.) je halbe Stunde Aufwand zur Aufbereitung des Umringpolygons zum automatisierten Datenabruf.
Hinweis: Die Bearbeitungsdauer ist abhängig von der Komplexität der übermittelten Trasse. Eine Trasse in Form einer Koordinatenliste (Text-Datei) mit möglichst wenigen Stützpunkten stellt die einfachste Variante dar. Die Minimum-Bearbeitungsgebühr beträgt 75 EUR (zzgl. MwSt.).

Sie benötigen einen Kostenvoranschlag: Wir erstellen gerne einen Kostenvoranschlag. Diesen berechnen wir mit 75 EUR (zzgl. MwSt.). Im Fall einer Beauftragung werden diese Kosten mit der Schlussrechnung verrechnet.

 

Kosten-Beispiel

Folgende Angaben wurden übermittelt:

  • Koordinatenliste als Textdatei mit 85 Stützpunkten
  • Angefragtes Bundesland = Rheinland-Pfalz
  • Gewünschtes Format = DXF
  • Gewünschtes Koordinatenreferenzsystem = DHDN / Gauß-Krüger 3

Beispiel Koordinatenliste

 

Beispiel Polygon

Kostenkalkulation:

Datenkosten: 0.038 km² * 615 €/km² = 23,37 €
Es gilt der Datenmindestbestellwert = 50,00 €

Datenkonvertierung nach DXF = 10,00 €
Datentransformation nach GK 3 = 75,00 €

Aufbereitung Koordinatenliste, Datenbezug,
Datenaufbereitung = 1 h = 75,00 €

Gesamtkosten = 210,00 € (zzgl. MwSt.)

 

3 Bedienung

Wie ist der CISS-Shop erreichbar?

Der Shop ist über die URL

https://shop.ciss.de

oder über die Startseite der Homepage von CISS TDI GmbH erreichbar.

Um sich einloggen zu können, muss man sich im Vorfeld auf der Internetseite des Shops registrieren und einen Datennutzungsvertrag unterschreiben, der über die Nutzungsrechte informiert. Diese Registrierung ist mit keinerlei Kosten verbunden und verpflichtet auch nicht zum Kauf von Daten. Nach Rücksendung des unterschriebenen Vertrages (Scan oder Fax) erfolgt umgehend die Freischaltung zur Nutzung des Shops.

Die Unterzeichnung des Datennutzungsvertrages ist mit keinerlei Kosten verbunden, verpflichtet NICHT zur Datenabnahme, sondern informiert lediglich über die Nutzungsbedingungen sowohl des Shops als auch der Daten.

 

Wie kann man das benötigte Gebiet auswählen?

Der Shop bietet verschiedene Möglichkeiten, das gewünschte Gebiet auszuwählen. Die Auswahlkriterien unterscheiden sich pro Produkt und Datenhersteller. Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit direkt über eine Adresssuche zum benötigten Gebiet / Flurstück zu gelangen oder über eine Kartenansicht Schritt für Schritt in das benötigte Gebiet zu zoomen. In der Kartenansicht kann anschließend per aufgezogenem Rechteck- oder Polygon das Gebiet ausgewählt werden.

Zusätzlich besteht z.T. auch die Möglichkeit Polygone in Form von Koordinatenlisten zu hinterlegen und zu visualisieren.

 

Wann wird der Preis für das gewählte Gebiet angezeigt?

Unmittelbar nach Auswahl / Abstecken des Gebietes kann der eingeloggte Nutzer das benötigte Format auswählen und erhält daraufhin umgehend die Kosten für die Daten des Liegenschaftskatasters der Bundesländer Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Brandenburg und Hamburg und deren Konvertierung in das gewünschte Format.

Entspricht die Kostendarstellung z.B. nicht dem erwarteten Preis, kann die Gebietsauswahl an dieser Stelle auch nochmals korrigiert und die Preisbe­rechnung aktualisiert werden. Anschließend kann über den „Weiter-Button“ die Bestellung versendet / in Auftrag gegeben werden.

 

Für Daten der Topographischen Karte sowie Orthophotos | Luftbilder wird gleich nach Auswahl des gewünschten Gebietes der Preis angezeigt. Übersteigt dieser 5.000 EUR kann kein automatisierter Bestellprozess vorgenommen werden, sondern Sie können mittels der bereits eingegebenen Anfrageparameter eine manuelle Kostenanfrage an CISS TDI stellen.

 

Für Daten der Liegenschaftskarte Thüringen und Bayern können Sie über das jeweilige Anfrageformular eine Kostenanfrage stellen. Wir erstellen Ihnen auf dieser Grundlage ein Angebot (i.d.R. innerhalb weniger Stunden).

 

Wie lange dauert die Bearbeitung der Bestellung und wie werden die Daten bereitgestellt?

Daten der Liegenschaftskarte Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Brandenburg und Hamburg:

Die Bestellung wird in der Regel umgehend automatisiert nach Eingang bearbeitet. Je nach Größe des bestellten Gebietes erfolgt die Bereitstellung der Daten innerhalb weniger Minuten / Stunden nach Bestelleingang. Die Daten werden dem registrierten Shop-Nutzer zum Download bereitgestellt. Dieser wird auch über die Bereitstellung der Daten per E-Mail informiert.

 

Daten der Liegenschaftskarte Thüringen und Bayern:

Die Bereitstellung der Daten erfolgt z.Z. (bis zur Bereitstellung automatisierter Dienste durch die Länder) manuell. Wir gehen von einer Auslieferung der Daten innerhalb von 1-2 Werktagen nach Bestelleingang aus.

 

Daten der Topographischen Karte und Orthophotos | Luftbilder:

Die Bereitstellung der Daten erfolgt z.Z. manuell. Wir gehen von einer Auslieferung der Daten innerhalb von 1-2 Werktagen nach Bestelleingang aus.

 

Wie erfolgt die Abrechnung?

Daten der Liegenschaftskarte Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Brandenburg und Hamburg:

Mit Bereitstellung der Daten / Versendung der Information per E-Mail, dass die Daten zum Download bereit stehen, versendet CISS TDI GmbH eine Rechnung als PDF an den Auftraggeber der Bestellung.

 

Daten der Liegenschaftskarte Thüringen und Bayern,
Daten der Topographischen Karte und Orthophotos | Luftbilder:

Nach Bereitstellung der Daten erfolgt ein manueller Rechnungsversand per E-Mail.

 

Wie importiere ich richtig CSV-Daten bzw. eine Text-/ASCII-Datei in "Microsoft Excel" oder "OpenOffice Calc"?

Beim Öffnen einer CSV-Datei mit Excel, "bevormundet" Excel den Anwender und ordnet einzelne Spalten automatisch verschiedenen Datentypen zu.
U.a. werden auch Texte mit Bruchstrichen dem Datentyp "Datum" zugeordnet. Dies sorgt oft für eine falsche Darstellung z.B. bei Flurstücks-Nummern.

Das richtige und genaue Vorgehen zur korrekten Darstellung der Inhalte der CSV-Datei entnehmen Sie bitte dem folgenden PDF-Dokument:

Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weiterlesen …